Kategorie: VORTRÄGE

Frauen in der Kunst – Prekariat vorprogrammiert?

In der Podiumsdiskussion „Frauen in der Kunst – Prekariat vorprogrammiert?„  am 17. Juni 2015 thematisierten wir die spezifischen Arbeits- und Lebenssituation von Künstlerinnen und ihre nach wie vor sichtbare Unterrepräsentanz in der kulturellen Öffentlichkeit, StrukturenMehr …

Sichtbar im Heute?

 „Toni Mau (1917 – 1981)“ Die vielseitige und experimentierfreudige Künstlerin Toni Mau schuf Grafiken, Plastiken und Malerei, mit denen sie an die progressieven Traditionen der 20-er Jahre anknüpft. Sie nutzte und entwickelte neue Drucktechniken inMehr …

Weiblicher Corinth – Dora Hitz

„Weiblicher Corinth – Dora Hitz“ Die Malerin Dora Hitz (1853 – 1924), Mitbegründerin der Berliner Sezession wurde Ende des 19. Jh. auf Kunstausstellungen in Paris und Berlin hoch geschätzt. Sie galt als das weibliche TemperamentMehr …

Was bleibt, wenn nichts bleibt

„Was bleibt, wenn nichts bleibt.“ Die Fotografin Charlotte Joël (1882 – 1943) Fotografin vor ihrer Zeit – Charlotte Joël Ihre Aufnahmen gelten als Ikonen der Portraitfotograf der 20-er bis 40-er Jahre. Seit der Verfolgung undMehr …

Die sozialkritische Journalistin Marie Goslich

„Die sozialkritische Journalistin Marie Goslich (1859 -1938)“ Fotografin vor ihrer Zeit Als es das Wort Fotojournalismus noch gar nicht gab, war diese couragierte Frau schon mit ihrer Kamera unterwegs. Krystyna Kauffmann erarbeitet seit Jahren dasMehr …

Mythos Bauhaus

„Lotte Stam-Beese: Bauhäuslerin, Architektin, Stadtplanerin“ Das Bauhaus und die neue Frau „Die neue Frau ist da“, schreibt 1918 die russische Schriftstellerin Alexandra Kollontai. Doch wie weit ging in den 1920-er Jahren die Befreiung der FrauMehr …

Helen Ernst

„Helen Ernst (1904 – 1948)“ Zeichnerin, Widerstandskämpferin, zerbrechlicher Mensch Von einer gefragten Modezeichnerin entwickelte sich Helen Ernst zur politischen, von Nazis verfolgten Künstlerin. Der Biograf Hans Hübner zeichnet ihren Lebensweg über Athen, Zürich, Berlin, Amsterdam,Mehr …

Dore Mönkemeyer-Corty: Plakatkunst

Ein weibliches Geschäftsmodell zwischen 1913 und 1938 Wenigstens eine Grafikerin schaffte es, in den 1920er Jahren auf dem Gebiet der Gebrauchskunst der Männerdominanz die Stirn zu bieten: Dore Corty (1890 – 1973), verheiratet mit demMehr …

Kate Diehn-Bitt

„Die Malerin und Zeichnerin Kate Diehn-Bitt“ Die Kunstwissenschaftlerin Dr. Katrin Arrieta spricht über die bedeutende Rostocker Malerin und Zeichnerin Kate Diehn-Bitt (1900 – 1978). Bei dieser Gelegenheit sind einige Arbeiten der Künstlerin in der aktuellenMehr …

Frauen in Berlin I

Zwiegespräch : Rosa Luxemburg und Mathilde Jacob Der 5. März ist der Geburtstag Rosa Luxemburgs, drei Tage später feierte Mathilde Jacob sechzig Jahre lang den ihren. Fünf Jahre währte die enge politische Zusammenarbeit und persönlicheMehr …